TÄGLICHE NEWS FÜR
TRAVEL- UND EVENTMANAGER

18. Januar 2018

Eurowings baut Inlandsstrecken aus

Die in dieser Woche aufgenommene tägliche Verbindung Düsseldorf – München wird Anfang Februar um tägliche Flüge am Morgen, am Nachmittag und am Abend aufgestockt. Von Düsseldorf nach Stuttgart fliegt Eurowings ab 21. Januar auch sonntags und damit siebenmal wöchentlich. Von Ende März an wird auch die Strecke München – Hamburg täglich bedient. Eurowings

BMW übernimmt Parkplatzservice-App

Der Münchener Autokonzern kauft den US-Anbieter "Parkmobile" für einen nicht genannten Preis. Das Unternehmen erreicht mit seinem Angebot nach eigenen Angaben in mehr als 1.000 Städten in Nordamerika und Europa 22 Millionen Kunden. Gemeinsam mit der BMW-App "Park Now" positionieren sich die Münchener jetzt als "weltweit führender Anbieter von digitalen Parklösungen". Autoflotte

Easyjet baut Angebot in Berlin-Tegel aus

Im Sommerflugplan erhöht der britische Billigflieger die Zahl der täglichen Flüge nach Frankfurt und Wien auf bis zu sechs. Nach Stuttgart, Kopenhagen und Helsinki, gibt es jeweils eine zusätzliche Verbindung am Tag. Austrian Aviation

Fraport mit Parkplatzbuchung im Voraus

Geschäftsreisende können die breiteren Stellplätze der Kategorie Business Parking in unmittelbarer Nähe zum Terminal 1 jetzt von neun Monaten bis zu 24 Stunden vor Abflug für bis zu 29 Tage reservieren. Die Ein- und Ausfahrt ist mit einem QR-Code möglich, der Gang zum Kassenautomaten entfällt. Travel One

Neueröffnungen von Preferred Hotels

Im Frühjahr gehen etwa das Post Oak Hotel in Uptown Houston mit 270 Zimmern und The Middle House in Shanghai mit 111 Zimmern und 102 Apartments an den Start. Das Pestana Amsterdam Riverside am Ufer der Amstel mit 154 Zimmern eröffnet bereits im Februar und im ehemaligen Philips-Haus in Wien empfängt das Phils Place mit 135 Serviced Apartments ab April Gäste. Travel 4 News

Meistgeklickter Link vom Mittwoch

Wie Künstliche Intelligenz Dienstreisen verändert. First Post