NEWS FÜR
TRAVEL- UND EVENTMANAGER

18. September 2018

Geschäftsreisen so ungesund wie Rauchen

Stress, Schlaf- und Bewegungsmangel auf Geschäftsreisen erhöhen das Risiko für Bluthochdruck und Fettleibigkeit und können zu Schlafstörungen sowie Symptomen von Angst, Depression und Alkoholabhängigkeit führen. Arbeitgeber sollten für ihre Mitarbeiter nicht nur auf Impfungen achten und Infos zu Sicherheitsrisiken bereitstellen, sondern in Richtlinien und Gesundheitsprogrammen auch die Vorsorge vor chronischen Erkrankungen und Stressmanagement aufnehmen. Travel Daily Media

Amex-GBT-Lösung für einfaches Buchen

Aufbauend auf standardisierten Anwendungen können Unternehmen aller Größen und Budgets mit "Geschäftsreise – einfach gemacht" schnell eine Travel-Management-Plattform für ihre Mitarbeiter einrichten. Die Unternehmen erhalten dabei Leistungsträger-Rabatte, optimierte Buchungen, zuverlässige Reports und Unterstützung rund um die Uhr. Biz & Mice vor9

Bund will Bahnfahrern Rabatte streichen

Der Schuldenberg misst bereits 19,7 Milliarden Euro, aber er kann nur noch um 700 Millionen Euro wachsen, dann ist Schluss. Dabei braucht der Staatskonzern dringend Geld für Investitionen und eine drastische Kursänderung. Nun grätscht auch noch der Bahnbeauftragte der Bundesregierung rein und will das Rabattsystem auf den Prüfstand stellen. Berliner Morgenpost, Welt

Vorsicht bei Kombination von DB mit Flixtrain

Bucht man ein Ticket über bahn.de oder an einen DB-Automaten, wird leicht übersehen, dass Teilstrecken von Flixtrain bedient werden. Züge mit dem Kennzeichen FLX müssen extra gebucht werden, sonst droht im Zug eine Nachzahlung. DMM