NEWS FÜR
TRAVEL- UND EVENTMANAGER

14. August 2018
Inside

VDR zeigt Zukunftstrends

Laut einer Studie des Geschäftsreiseverbands verändert sich die geschäftliche Mobilität vor allem in den Feldern Technik, Reise- und Mobilitätsformen. Wichtig ist etwa, mobile Endgeräte noch stärker einzubinden, um den Mitarbeitern gezielter Reiseinformationen in Echtzeit zu liefern. Automatisierte Buchungs- und Abrechnungsprozesse haben sich bis 2025 fest etabliert, so die Prognose. Biz Travel

Amadeus holt Geschäftsreisebüros für NDC ins Boot

Das IT-Unternehmen hat für das Programm, das vor allem die Darstellung und Buchbarkeit von Zusatzleistung verbessern soll, weiterentwickelt und die beiden großen Geschäftsreise-Dienstleister BCD und CWT als Partner gewonnen. Die Technikanbieter liefern sich derzeit untereinander und mit den Airlines einen Wettlauf um die Gewinnung von Kunden und Partnern für ihre NDC-Projekte. Reise vor9
World News

Lange Wartezeiten in London-Heathrow

Während der Ferienzeit ist dort mit erheblichen Verzögerungen bei der Passkontrolle zu rechnen. Laut einer Statistik von Virgin Atlantic musste man im Juli durchschnittlich zweieinhalb Stunden warten. Nach Beschwerden der Airlines sollen 200 zusätzliche Beamte für Verbesserung sorgen. Spiegel

ANA muss bis Ende Oktober Flüge streichen

Wegen der notwendigen Überholungsarbeiten an den Triebwerken der Dreamliner-Flotte fallen auch im September und Oktober vor allem Inlandsverbindungen aus. Außerdem müssen Flüge auf den Strecken von Tokio und Nagoya nach Hongkong sowie von Tokio nach Los Angeles gestrichen werden. Reise vor9
Products & Services

Neue Tarifstruktur bei Eurowings

Der Best-Tarif auf der Langstrecke wird zur Premium-Economy mit "deutlich mehr Beinfreiheit", kostenloser Verpflegung und priorisiertem Check-in. Wer dazu noch den Miles-&-More-Status hat, erhält Zugang zu den Lufthansa-Lounges. Auf der Kurz- und Mittelstrecke heißt der Best-Tarif künftig Bizz Class. Entgegen eines Berichts des "Spiegel" wird der Zugang zu den Business-Class-Lounges der Lufthansa nicht auf Bizz Class-Langstreckenkunden beschränkt, so das Unternehmen. Airliners

New York City bremst Fahrdienste aus

Um dem Verkehrskollaps und dem Lohndumping entgegenzuwirken, hat die US-Metropole die Anzahl der Lizenzen von Uber & Co. limitiert. Das vom Stadtrat beschlossene Maßnahmenpaket sieht auch einen Mindestlohn für die Fahrer vor. Die neuen Regeln gelten zunächst für ein Jahr. Tagesschau
Check-out

Upcycling statt Abfall

Delta hat Ende Mai neue Uniformen für 64.000 Mitarbeiter eingeführt. Aus 159 Tonnen der ollen Klamotten wurden von einer darauf spezialisierten Firma neue Produkte, wie Handtaschen, Rucksäcke oder Etuis hergestellt. Verschenkt wird nichts, die Preise reichen von 35 bis 160 Dollar. Aerotelegraph