NEWS FÜR
TRAVEL- UND EVENTMANAGER

27. September 2018
Inside

Ryanair-Piloten schließen sich neuem Streik an

Der für Freitag geplante Ausstand der Flugbegleiter in sechs europäischen Ländern könnte zu mehr Flugausfällen führen als die 150, die Ryanair bisher gestrichen hat. Die Vereinigung Cockpit hat deutsche Piloten aufgerufen, ebenfalls die Arbeit niederzulegen. Es geht um mehr Geld und die Arbeitsbedingungen. Wie viele Flüge von dem Pilotenstreik betroffen sein werden, ist noch nicht klar. Wirtschaftswoche

Weiterer Topmanager verlässt BCD Travel

René Zymni war erst im vergangenen Jahr zum Vice President Strategic Accounts and Commercial Services ernannt worden. Jetzt streicht er die Segel und ist nach Stefan Vorndran, der zu Europcar ging, das zweite Schwergewicht, dass BCD in diesem Jahr verlässt. Zymni will sich einer "neuen beruflichen Herausforderungen widmen". Biz Travel
World News

Leipziger Hauptbahnhof wird gesperrt

Vom 26. bis 30. September bleibt die neue westliche Einfahrt wegen Softwareanpassungen im Stellwerk geschlossen. Die ICEs auf der Linie Berlin – Leipzig – Frankfurt – München werden mit Halt in Leipzig Messe umgeleitet und sind dadurch bis zu eine Stunde länger unterwegs. Einzelne Züge fahren 30 bis 50 Minuten früher in Berlin und Leipzig ab, andere verkehren mit Stopp in Halle. Bahn

Abfertigung in MUC zeitweise gestoppt

Die Abfertigung am Terminal 2 und dem dazugehörigen Satellitenterminal wurde gestern innerhalb von zwei Monaten zum zweiten Mal unterbrochen. Wieder waren Passagiere unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt. Während der 50-minütigen Sperrung gab es zwar lange Schlangen und Verspätungen, Flüge fielen aber nicht aus. Süddeutsche
Products & Services

Flixbus bekommt Konkurrenz aus Frankreich

Ouibus, der Fernbusableger des staatlichen Bahnbetreibers SNCF, fährt jetzt auch grenzüberschreitend. Von Karlsruhe können Reisende nach Straßburg im Elsass fahren, aber auch nach Paris. Überdies gibt es bei Ouibus Tickets für Partner-Busse, die von Frankreich aus Düsseldorf, Frankfurt und Stuttgart ansteuern. Spiegel

British Airways verbindet MUC mit London-City

Ab dem 16. Januar fliegt der britische Carrier dreimal täglich neu von München zum stadtnahen Airport in den Londoner Docks. Aerotelegraph
Check-out

Reisekosten-Weltmeister!

Jérôme Valcke war Generalsekretär des Fußballweltverbandes Fifa. Er hat wohl nicht immer nach den Statuten des Verbandes gehandelt, beispielsweise als er einen Schwarzmarkt-Ticketdeal mitorganisiert hat. Seine Reiseausgaben waren ebenso bemerkenswert. Von Januar 2011 bis September 2013 kamen dafür 9,95 Millionen Euro zusammen. Aber er hat das Geld nicht alleine für sich ausgegeben. Seine Familie und das Kindermädchen waren auch öfter dabei. Spiegel